Was tun bei Schlafstörungen? Das Antistresszentrum in Wien berät Sie!

Kennen Sie das: Sie wälzen sich im Bett hin und her, aber der Schlaf will und will einfach nicht kommen? Oder Sie schlafen sofort, wahrscheinlich aufgrund bleierner Müdigkeit, ein aber schon nach kurzer Schlafperiode, meist sogar zum selben Zeitpunkt, werden Sie wach und können für den Rest der Nacht nicht wieder einschlafen.
Wenn dann der Wecker läutet, fühlen Sie sich wie gerädert, der Tag ist nur noch Mühsal. Das ist eines der ersten und häufigsten stressbedingten Symptome!

Spätestens jetzt sollten Sie handeln und sich ernsthaft mit den Schlafstörungen auseinandersetzen. Nicht immer handelt es sich dabei um dauerhafte Zustände. Haben Sie gerade viel Stress? Treibt Sie innere Unruhe oder fühlen Sie sich unbehaglich? Es gibt Phasen im Leben, da fällt es uns schwer, tief und fest zu schlafen. Wenn die Phasen der Schlafstörungen allerdings nicht vorübergehen, sollten Sie nach einer Lösung suchen. Denn ohne ausreichend Schlaf ist nicht nur der Alltag schwerlich zu meistern, sondern auch Ihr Immunsystem angreifbar.

Schlaf ist wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden

Im Antistresszentrum in Wien helfen wir Ihnen bei Schlafstörungen, die oftmals Stress als Ursache haben. Wir gehen gezielt Ihre Probleme an und finden eine individuelle Lösung für Ihre Schlafstörungen – vom Stress-Management bis zum Burnout können Sie sich auf unser erfahrenes Team in Wien verlassen.

Kontaktieren Sie uns und wir vereinbaren gerne ein kostenloses Erstgespräch mit Ihnen in Wien!